Pfarreien

Am 1. Adventssonntag, dem 30.11.2014,
wurde durch die Verlesung des erzbischöflichen Dekretes,
die Stadtkirche Kolbermoor gegründet.
Sie besteht aus den
Pfarreien Hl. Dreifaltigkeit und Wiederkunft Christi.

Die Seelsorge braucht aufgrund der demografischen Veränderungen eine neue Organisationsform. Um in Zukunft noch gut arbeiten zu können, schlossen sich die beiden Pfarreien Hl. Dreifaltigkeit und Wiederkunft Christi zusammen. Sie bilden eine Seelsorgs- und Verwaltungseinheit, indem sie verbindlich zusammen arbeiten und unter der Leitung des Stadtpfarrers ihre Verantwortung miteinander gemeinsam wahrnehmen.

Die Kirchenstiftungen, also die Rechtsträger einer Pfarrei, und die Gremien der Pfarreien, wie die Pfarrgemeinderäte und die Kirchenverwaltungen bleiben dabei bestehen. Sie sind weiterhin Ansprechpartner für die Belange und Nöte direkt vor Ort. Der Träger der Stadtkirche ist die Pfarrei Hl. Dreifaltigkeit. Hier ist der Sitz der Verwaltung, des Stadtpfarrers und der Seelsorger/innen, hier sind alle Mitarbeiter arbeitsvertraglich angestellt.

Die Stadtkirche Kolbermoor umfasst die beiden Pfarrkirchen Hl. Dreifaltigkeit und Wiederkunft Christi, sowie die Kapellen St. Katharina und St. Benedikt.

Heilige Dreifaltigkeit

Foto Pfarrei Heilige Dreifaltigkeit Kolbermoor
Die Pfarrei Heilige Dreifaltigkeit befindet sich im Zentrum Kolbermoors, umgeben vom alten Rathausplatz.
Mehr lesen »

Wiederkunft Christi

Foto Pfarrei Wiederkunft Christi
Die Pfarrei Wiederkunft Christi befindet sich im Kolbermoorer Süden und sticht durch den markanten Glockenturm hervor. Mehr lesen »