Stadtkirche feiert an Kirchweih 150. Geburtstag der Kirche Hl. Dreifaltigkeit

Am Sonntag, den 20. Oktober feiert die kath. Stadtkirche Kolbermoor den 150. Geburtstag der Pfarrkirche Hl. Dreifaltigkeit. Für das Seelsorgsteam ist das der Anlass, einen Jubiläumsgottesdienst zu feiern. Der Beginn des Gottesdienstes ist um 10 Uhr, der Gottesdienst um 10.30 in Wiederkunft Christi entfällt!

Da der Bau der Kirche eng mit der Spinnerei verbunden ist, beginnt der Gottesdienst vor dem ehem. Verwaltungsgebäude, jetzt Kunstakademie. Von dort aus ziehen die Gottesdienstbesucher zum Platz westlich der Kirche. Dort wird der Gottesdienst fortgesetzt. Nach den Fürbitten geht es dann in die Kirche hinein. Auch die Predigt wird etwas anders gestaltet werden. Es stehen vor der Kirche Sitzgelegenheiten zu Verfügung. Musikalisch werden Bläser und die beiden Kirchenchöre den Gottesdienst mitgestalten. Bei schlechtem Wetter wird der Gottesdienst ganz in der Kirche gefeiert. Anschließend bleibt die Kirche geöffnet. Es gibt eine Kinderkirchenführung und die Möglichkeit, die Kirche mit neuen Augen zu entdecken. Den Abschluss des Tages bildet das Orgelkonzert um 17 Uhr mit Prof. Winklhofer (Eintritt frei).                                                                                                                                          PR Martina Mauder

Neue Seelsorgerin stellt sich in der Stadtkirche vor

„Sei realistisch, erwarte Wunder!“ Mit diesen markanten Worten ermutigte die neue Mitarbeiterin im Seelsorgeteam am Ende ihrer Predigt die Besucher der abendlichen Erntedankgottesdienste. Pfarrer Maurus Scheurenbrand hatte Barbara Huber als neue Pastoralassistentin im zweijährigen Vorbereitungsdienst in der Stadtkirche begrüßt. Huber kommt aus Bad Aibling, ihr Theologiestudium hat sie in München an der Universität absolviert. Nach dem Studium hat sie sich noch ländlich-praktisch weitergebildet, in der Hauswirtschaftsschule in Holzkirchen und einige Monate als Sennerin auf einer Alm. Sie freue sich nun auf viele neue und interessante Begegnungen in Kolbermoor in der Zeit ihres Pastoralkurses, so Huber. Das Evangelium von der Heilung von zehn Aussätzigen wolle den Gläubigen zeigen, dass auch in heutiger Zeit Wunder geschehen würden, wenn man aufmerksam sei für die besonderen Augenblicke im Alltag. Die Gottesdienstbesucher empfingen die junge Pastoralassistentin mit herzlichem Applaus.

Elternabende zur Erstkommunion 2020

Im kommenden Jahr lädt die Stadtkirche wieder die Kinder mit ihren Familien zum Fest der Erstkommunion ein. In Wiederkunft Christi wird dies am Fest Christi Himmelfahrt, am 21. Mai 2020 um 10:00 Uhr sein, in Hl. Dreifaltigkeit am Sonntag, 24. Mai 2020 um 10:00 Uhr.

Zum Informationsabend über die Erstkommunionvorbereitung sind die Eltern der Kinder der dritten Klassen an folgenden Terminen eingeladen:

14. Oktober 2019 um 20:00 Uhr im Pfarrheim Hl. Dreifaltigkeit, Rainerstraße (für Hl. Dreifaltigkeit)

18.Oktober 2019 um 19:30 Uhr im Chorsaal Wiederkunft Christi (Hortgebäude) (für Wiederkunft Christi).

An diesen Abend erfahren die Eltern, welche Bedeutung die Erstkommunion für ihre Kinder und die Familien hat, wie die Vorbereitung auf das Fest durchgeführt wird. Sie erhalten die Anmeldeunterlagen und den Terminplan. Wer zum Informationsabend für die eigene Kirche nicht kommen kann, ist herzlich am anderen Termin eingeladen.

Monika Langer, Pastoralreferentin (Tel: 08031/400 71 11)